Hintergrundbild Theatervorhang
Mouche


Ein Handpuppenspiel
frei nach einer Erzählung von Paul Gallico
 
Capt'n Coq - ein Mann aus der Gosse, wohnhaft in einem Jahrmarktstheater mit einem Sack voller Puppen, rettet das Mädchen Mouche vor dem Sprung in's Nichts. Er nimmt sie auf, gemeinsam spielen sie Stücke um Eifersucht, Verrat und Liebe. Das Theater floriert; die Truppe wird - Dank Mouche - berühmt und begehrt. Doch am Ende muss der Capt'n, zerrissen zwischen Liebe und Hass, selber gerettet werden.